G’day mate! 

106 Tage unterwegs in Asien – ein Resümee: 

29 Tage Thailand, 23 Tage Kambodscha, 15 Tage Thailand, 26 Tage Myanmar, 8 Tage Malaysia und zuletzt 5 Tage Bali.
Auf Bali hatte ich zur Abwechslung mal ein paar Relax-Beach-Tage. 

Relaxen am Jimbaran Beach

Tempelwächter

Fresh Lemon Juice

Opferschalen

 

In der Straße zu meinem Hotel


Habe die kleine Auszeit in Jimbaran genossen. Obwohl ich manchmal schon beinahe einen Anflug von sowas wie Langeweile verspürte. 

Nach 5 Tagen war ich auch nicht wirklich traurig wieder in den Flieger zu steigen. Going Down under. Going to Australia.

Mit Air Asia ging es von Bali nach Darwin. Nach vielen Sicherheits- und Gepäckkontrollen, verspätetem Start, etwa 3 Stunden Flugzeit und nochmal sehr vielen Sicherheits- und Gepäckkontrollen habe ich am 15.03. gegen 20 Uhr dann doch endlich australischen Boden betreten. Am Airport von Darwin wurde ich von meinen Eltern in Empfang genommen. Sie waren übrigens auch die beiden einzigen, die in der Ankunftshalle auf jemanden gewartet haben. Auf dem Flughafen ist echt nicht viel los.

In Australien bleib ich jetzt  erstmal ne Weile. Zusammen mit meinen Eltern werde ich 2 Monate mit dem Wohnmobil umher cruisen. Von Darwin runter bis nach Adelaide und dann die Küste hoch bis nach Cairns.

Seit meiner Ankunft vor 7 Tagen sind wir im Top End bzw. Northern Territory unterwegs. 

Es ist überall sehr heiß. Im Norden ist das Klima tropisch mit hoher Luftfeuchtigkeit. Je weiter du Richtung Outback fährst desto trockener und kahler wird es.


Hier ein paar Impressionen…

Darwin

Fußgängerzone in Darwin

Darwin Waterfront

Im botanischen Garten

Mindil Beach

 

Litchfield Park 

Im Litchfield Park findest du die größten Termiten Hügel Australiens. Dieser Hügel misst z.B. 5 m.

Wangi Falls

Baby Croc

Buley Rockhole



Mataranka 


Im Thermal Naturpool


Elsey Homestead


Daly Waters 

Historical Daly Waters Pub



Aerodrome in Daly Waters. Ein ehemaliger Flugplatz und Militär Stützpunkt.

Hier gibt es auch viele kleine Kängurus, die Wallabies. Sie lassen sich nur leider nicht so gern fotografieren…

Kurzer Stop am Roadhouse auf dem Stuart Highway

 

Tennant Creek 

Bill Allen 360° Lookout


Anzac Hill Lookout



Heute steht noch mal eine längere Strecke an. Weiter ins Outback. Bis nach Alice Springs.

Spruch des Tages: 

“ Ich habe begriffen, dass es genügt, wenn man mit den Menschen zusammen ist, die man mag.“  (Walt Whitman)

3 Gedanken zu “G’day mate! 

  1. Susi schreibt:

    Hallihallo an euch 3! Viele liebe Grüße nach Australien! Der Frühling hält mittlerweile Einzug in unserem deutschen Lande, aber das Wetter ist ganz bestimmt viiiiel besser in Australien. 😉 Der Blog ist wirklich sehr schön und tatsächlich wie ein kleiner Urlaub im Alltag. Ich freue mich immer sehr über News von dir und deinen Reisen. Herzliche Grüße ins Outback (oder wo immer ihr auch gerade seid) und eine wundervolle Zeit. 💋🤗

    Gefällt mir

  2. Verena G. schreibt:

    Hey meine liebe. Habe gerade kurz urlaub auf deinem block gemacht. Es ist herlich durch deine augen das alles zu sehen. Genieße die zeit nit deine Eltern. Wünsche euch viele tolle Erlebnisse.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s